WDR-Sendung "Servicezeit" vom 15.04.2015 18.20 Uhr Thema: Gleitsichtbrillen

 In Rücksprache mit meiner Aufsichtsbehörde darf ich folgendes verlautbaren:

Das Ergebnis in der qualitativen Ausführung entspricht nicht den Erkenntnissen, welche mitgeteilt wurden.

Es ist mir rätselhaft, wie dieses "Ergebnis" zustande kommt.

Nach meinen neutralen Feststellungen zur

• Tauglichkeit

• Nutzbarkeit

• Breite der Sehfelder und insbesondere der

• Sehleistung insgesamt (!)

hätte -in jedem einzelnen Punkt-

eine andere Brille "Testsieger" werden müssen !

 

(Ich darf aber nicht verlautbaren, welche Brille es gewesen wäre.

Dieses unterliegt wieder der Schweigepflicht eines vereidigten Sachverständigen.)

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.

 

Wolfgang Hirt

■ Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Augenoptiker-Handwerk
der Handwerkskammer zu Köln

■ Vorsitzender der ZVA-Prüfungskommission zur Feststellung der besonderen Sachkunde
im Augenoptiker-Handwerk für Sachverständigenbewerber/innen der BRD

■ MA im Gremium des DIN-Normungsausschusses "Gleitsichtgläser"
(Charakterisierung von Freiformflächen)


■ Staatlich geprüfter Augenoptiker

■ Selbständiger Augenoptiker-Meister

 

Real time web analytics, Heat map tracking

Besucher - Zähler - Erstzugriffe (Folgeaufrufe Stand 04.03.17 (fix): 1.390.440

Total: 441126

 79.9% 0.4%
 12.3% 0.4%
 2.7% 0.4%
 1.3% 0.1%
 0.9% 0.1%
 
Copyright © 2017 www.optikgutachter.de. All Right Reserve.
Partner of Joomla Perfect Templates