Die ortsübliche Preisermittlung

Worum es überhaupt geht

 

Zur Nennung von Vergleichswerten für eine erbrachte bzw. noch zu erbringende Leistung hat der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige im bezogenen Gebiet zu ermitteln, welche Kosten für die Anfertigung des jeweiligen Produktes bzw. einer Leistung angefallen wären oder anfallen würden.

• Insbesondere ist zu beachten, daß gleichartig aussehende Produkte in ihrer Material- und Eigenschaft bei Preisdifferenzen erheblicher Art meist geringwertiger in Ihrer Ausführung sind.

•  !!! Dieses ist für den Laien erst nach Aufzeigung der Differenzen erkennbar !!!

(Und führt nicht selten im Gerichtsverfahren zu neuen Endverbraucher-Kenntnissen.)

 

Real time web analytics, Heat map tracking

Besucher - Zähler - Erstzugriffe (Folgeaufrufe Stand 04.03.17 (fix): 1.390.440

Total: 441126

 79.9% 0.4%
 12.3% 0.4%
 2.7% 0.4%
 1.3% 0.1%
 0.9% 0.1%
 
Copyright © 2017 www.optikgutachter.de. All Right Reserve.
Partner of Joomla Perfect Templates